Junges Duisburg hilft bei Schulgarten!

Mitte der Woche wurde der Schulgarten der GGS Hochfelder Markt eröffnet. Junges Duisburg hat dieses Projekt, das ein Budget von insgesamt über 10.000 Euro an Sach- und Geldleistungen hat, seit Ende 2015 politisch betreut.

 

„Die Forderung Schulen beim Aufbau von Schulgärten zu unterstützen ist in unserem Wahlprogramm tief verankert und so ist es uns eine Herzensangelegenheit hier mit Rat und Tat zur Seite zu stehen“, betont JUDU-Vorsitzender Stephan Wedding, der dieses Projekt seitens Junges Duisburg maßgeblich betreut hat. Es ist bereits der zweite Schulgarten, bei dem Duisburgs jüngstes Wählerbündnis geholfen hat. Der erste findet sich an der KGS Don Bosco im Stadtteil Vierlinden im Bezirk Walsum.