Junges Duisburg – backstage im Theater

In dieser Woche hat JUDU hinter die Kulissen des Duisburger Stadttheaters geschaut. Nach vielen interessanten Einblicken stand dann noch der Besuch einer Vorstellung des städtischen Jugendensembles „Spieltrieb“ auf dem Programm.

 

Das Theater Duisburg in der Innenstadt wurde 1912 errichtet und umfasst 1117 Plätze. Doch welche Technik verbirgt sich hinter und über der Bühne. Antworten auf diese und noch viel mehr Fragen sowie die ein oder andere Anekdote aus dem täglichen Theaterbetrieb erhielt Junges Duisburg bei einer Führung. Danach hat das städtische Jugendensemlbe das Stück „Mädchen wie die“ aufgeführt. „Spieltrieb ist ein wichtiger Bestandtteil der Kulturlandschaft in Duisburg und gehört eigentlich sogar auf die große Bühne“, kommentiert JUDU-Kulturausschussmitglied Christiane Wedding. Dafür hatte sich Junges Duisburg mehrfach eingesetzt.