JUDU sorgt für mehr Sicherheit auf dem Schulweg!

Junges Duisburg hat im gesamten Stadtgebiet Banner angebracht um auf Schulanfänger und Schüler aufmerksam zu machen. Es ist zwar nur ein kleiner Beitrag, doch er hat Wirkung.

 

 

 

„Gerade Schulanfänger können die vielen Gefahren im Straßenverkehr noch nicht kennen und abschätzen“, stellt der stellv. JUDU-Vorsitzende Oliver Beltermann klar. Daher hat Duisburgs jüngstes Wählerbündnis in dieser Woche mehrere Banner in Schulen und Umgebung aufgehangen um Verkehrsteilnehmer für diese besondere Situation zu sensibilisieren und zum vorausschauenden und rücksichtsvollen Fahren zu animieren und so für mehr Sicherheit auf dem Schulweg zu sorgen. Schulkinder im Allgemeinen sind im Straßenverkehr oft überfordert, daher ist es an den erwachsenen Verkehrsteilnehmern, auf diese Rücksicht nehmen.