Junges Duisburg mit Fraktion in der BV Süd!

In der Bezirksvertretung Süd gibt es eine neue Fraktion. JUDU-Bezirksvertreter Frederik Engeln und die parteilose Bezirksvertreterin Hannelore Bange haben sich zu einer Fraktion zusammengeschlossen. Die Fraktion wird den Namen „Junges Duisburg“ tragen.

 

„Wir kommen menschlich gut miteinander klar und haben in den letzten Monaten gemerkt, dass man auch inhaltlich auf einer Wellenlänge ist“, freut sich Frederik Engeln über die Fraktionsgründung. Bisher ist er vor Ort als Einzelkämpfer aktiv gewesen – nun ändert sich aber vieles: Durch den Status der Fraktion ist es Junges Duisburg jetzt möglich, ohne Umwege Anträge zu stellen und nun aktiv Einfluss auf die politischen Entwicklungen vor Ort zu nehmen.

 

Gemeinsam mit der Erfahrung von Hannelore Bange und der Vernetzung in Wedau wird JUDU eine gute Mischung in der Fraktion haben, um unsere Themenfelder aktiv zu bearbeiten – durch den Status als Fraktion von nun an auch mit noch mehr Durchschlagskraft.