JUDU-Businesstalk

Die politische Sommerpause in diesem Jahr nutzte JUDU für den Beginn einer neuen Veranstaltungsreihe: Den JUDU-Businesstalk. Beim ersten Termin drehte sich alles rund um das Thema Zeitarbeit in Duisburg.

 

 

Als Gast begrüßte Junges Duisburg u.a. Thomas Altmann vom Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.. In einer anschaulichen Präsentation hat er den Teilnehmern die Zeitarbeitsbranche ein deutliches Stück näher gebracht. Von Zeitarbeit gehört hat jeder schon einmal, wahrscheinlich eher negativ. Doch was Zeitarbeit wirklich ist, was sie schafft, welche großen Chancen sie bietet, ist Vielen unbekannt. Im regen Austausch wurden von den Gästen die Vor- und Nachteile von Zeitarbeit diskutiert; aber vorallem, welche Berührungspunkte Kommunalpolitik mit der Branche hat. Ein interessantes Themenfeld.