Es geht wieder los. Erste Ratssitzung in 2016!

Die politische Winterpause ist schon länger vorbei. Bereits seit Wochen befindet sich das Wählerbündnis Junges Duisburg wieder in den politischen Beratungen und so ist JUDU in der ersten Ratssitzung des Jahres gleich mit mehreren Forderungen vertreten!

 

Neugestaltung des Kantparks lebensnah umsetzen; Sicherheit und Ordnung in Duisburg erhalten – überall, zu jeder Zeit; Elektronische Gremienarbeit; Sitzungszeiten und Sitzungsrhytmus lebensnäher gestalten; Bildung zuerst. KIDU-Paket neu packen. So lauten die Titel der Anträge unserer Fraktion Junges Duisburg/DAL mit denen sich der Rat der Stadt Duisburg am 29. Februar beschäftigt. Inhalt sind wichtige Forderungen unseres Wählerbündnisses. Wir sind gespannt, wie sich die anderen Fraktionen hierzu äußern.